Blogeinnahmen April 2016: Backlinkseller, Direktvermarktung, Amazon & Google AdSense

Zuerst einmal wirst du dich sicherlich wundern, wieso ich nun doch ein weiteren Einnahmebericht veröffentliche. Nach dem ich ja im Einnahmebericht vom März mitgeteilt habe, das ich vorerst keinen Einnahmebericht mehr veröffentlichen werde.

Nun, ich habe mir Gedanken gemacht, wie ich meine Blogeinnahmen veröffentlichen kann, ohne vielleicht zu viel preis zu geben. So habe ich mich dazu entschieden, meine Einnahmen nicht mehr ganz detailliert zu veröffentlichen, sondern nur noch einen Überblick zu machen, in dem zu sehen ist, mit welchen Einnahmequellen ich im Internet Geld verdient habe sowie deren prozentualer Anteil an den Gesamteinnahmen. Ich denke, dass ist eine gute Lösung um den Problemen, die ich im Bericht aus dem März ja kurz erläutert hatte, aus dem Weg zu gehen.

Auch hätte ich es ehrlich gesagt schade gefunden, wenn ich keinen Artikel mehr zu meinen Blogeinnahmen veröffentlicht würde. Denn dieser war für mich bisher immer ein guter Moment, um den letzten Monat noch einmal reflektieren lassen zu können und so zu sehen, was ich geschafft habe oder besser machen muss.

Blogeinnahmen April 2016 – Geld verdienen im Internet

Der April war für mich ein sehr interessanter und nützlicher Monat. Ich habe für mich eine gute zeitliche Einteilung für das Schreiben neuer Artikel gefunden und hoffe, dass ich diese Frequenz halten kann. Schön wäre es natürlich, wenn ich diese sogar noch erhöhen könnte.

Folgende Artikel sind im April auf meinem Blog erschienen:

  1. Funktionen des Amazon Affiliate for WordPress (AAWP)-Plugin – Serie Teil 2 von 5
  2. 10. Finanzen – 37 Tipps für das erfolgreiche Geld verdienen im Internet
  3. Installation und Einrichtung des AAWP-Plugin in WordPress – Serie Teil 3 von 5
  4. Blogeinnahmen März 2016: Neue Projekte, Einnahmerekord, Letzter Bericht
  5. So funktioniert das Amazon Affiliate for WordPress (AAWP)-Plugin – Video – Serie Teil 4 von 5
  6. Interview mit dem Entwickler vom AAWP-Plugin – Serie Teil 5 von 5
  7. 5 Blogeinnahmen-Reports deutscher Blogger für den Monat März 2016
  8. WordPress-Update, Unnatürliche Links, WhatsApp, AdWords, BETA-Tester – B4G-News 04/2016

Besucherzahlen für B4G – April 2016

Wenn ich ehrlich bin, hätte ich was die Besucherzahlen angeht ein bisschen mehr erwartet. Alleine deshalb, weil nun mindestens 1 Artikel in der Woche erschienen ist. So gab es – wie an den Zahlen zu sehen, nur eine kleine Steigerung was die Besucherstatistik angeht. Vermutlich liegt es aber auch am warmen Wetter, dass man hier jetzt erst mal nicht so viel erwarten darf ;-).

  • Sitzungen Gesamt = 1.017 (Vormonat: 939)
  • Besucher = 755 (Vormonat: 715)
  • Seitenaufrufe = 2.208 (Vormonat: 2.207)
  • Seiten pro Sitzung = 2,17 (Vormonat: 2,35)
  • Durchschnittliche Sitzungsdauer = 2:47 Minuten (Vormonat: 2:55 Minuten)
  • Absprungrate = 75,02 % (Vormonat: 75,72 %)

Gesamteinnahmen & Ausgaben – Geld verdienen im Internet

Die Einnahmen im April waren nicht schlecht. Das meiste habe ich mit Einnahmen durch Direktvermarktung verdient, wie du dem Diagramm entnehmen kannst. Ziemlich wenig Einnahmen kommen derzeit über Backlinkseller und Google AdSense rein, was ich aber zumindest was Backlinkseller angeht, nicht schlimm finde.

Es würde sich für mich sicher mal lohnen, Google AdSense etwas intensiver zu testen und auszuprobieren. Da steckt bestimmt noch einiges an Potenzial drin. Aber derzeit schaffe ich das zeitlich leider nicht. Mal schauen wie sich die nächsten Monate so entwickeln.

Mit folgenden Einnahmequellen habe ich im Internet Geld verdient:

Blogeinnahmen April 2016 - Geld verdienen im Internet

Für folgendes Tool und Hosting habe ich Geld ausgegeben: 

Der Monat Mai läuft bereits und ich freue mich schon auf den nächsten Bericht. Bin sehr gespannt, wie sich die Einnahmen dann zusammensetzen und über welche Einnahmequelle ich das meiste Geld verdient habe.

Kommentare(6)
  1. Der kleine Webbie 17. Mai 2016
    • Sven 17. Mai 2016
  2. Christoph 18. Mai 2016
    • Sven 18. Mai 2016
  3. Serdar 24. Mai 2016
    • Sven 28. Mai 2016

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter von blogge4geld abonnieren!