So funktioniert das Amazon Affiliate for WordPress (AAWP)-Plugin – Video – Serie Teil 4 von 5

AAWP WordPress Amazon Affiliate-Plugin

Das Plugin AAWP* habe ich dir bereits in 3 vorherigen Teilen der Artikelserie vorgestellt. Im 3. Teil habe ich dir gezeigt, wie du das Affiliate-Plugin installierst und die erste Einrichtung in WordPress vornimmst.

Für den heutigen Artikel habe ich ein kurzes Video zusammengestellt, in dem ich die wichtigsten Shortcodes anwende und du sehen kannst, wie das Ganze später Live auf deiner Affiliate-Seite aussehen kann.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen der Serie!

Inhalt der Artikelserie zum Amazon Affiliate for WordPress (AAWP)-Plugin

Teil 1: Das Amazon Affiliate for WordPress (AAWP)-Plugin?
Teil 2: Funktionen des Amazon Affiliate for WordPress (AAWP)-Plugin
Teil 3: Installation und Einrichtung des AAWP-Plugin in WordPress
Teil 4: So funktioniert das Amazon Affiliate for WordPress (AAWP)-Plugin – Video
Teil 5: Interview mit dem Entwickler vom AAWP-Plugin

So funktioniert das Plugin Amazon Affiliate for WordPress (AAWP) – Video

In den zuvor veröffentlichten Teilen der Serie zum Amazon Affiliate for WordPress Plugin hast du bereits erfahren, was das AAWP-Plugin ist, wie du es installierst und welche Funktionen du für deine Affiliate-Seite nutzen kannst. Für den heutigen Artikel findest du hier im Artikel ein Video, in dem ich dir die wichtigsten Funktionen bzw. Shortcodes noch einmal kurz vorführe.

Das Video ist das erste dieser Art, welches ich produziert habe. Es kann dir deshalb vielleicht noch ein bisschen wackelig vorkommen, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister :-). Ich hoffe trotzdem du findest im Video die wichtigsten Informationen zum AAWP-Plugin und kannst so eine kurze Vorstellung gewinnen, wie das Affiliate-Plugin funktioniert.

Im Video gehe ich unter anderem auf die Shortcodes für die Bestseller-Listen, Neuerscheinungen-Listen, Produkt-Boxen und Fields (Felder) ein. Du siehst also, wie du die Shortcodes des Amazon Affiliate for WordPress-Plugins einsetzen kannst und wie diese später aussehen können. Wenn du dir meine Nischenseite, die ich im Video erwähne und auf der ich das AAWP-Plugin getestet habe und zukünftig anwenden werde ansehen möchtest, findest du diese unter babybett-tests.de.

Plugin-Tipps für die Nutzung des Affiliate-Plugin AAWP

Amazon Affiliate WordPress Plugin - Produktboxen + Bestseller-Listen für Blogs und Nischenseiten

Werbung

Wie im Video bereits angesprochen, habe ich für die Nutzung des Amazon Affiliate for WordPress-Plugin zusätzlich ein Quicktag-Plugin sowie ein Tabellen-Plugin verwendet.

Mit dem Plugin AddQuicktag kannst du verschiedenste Codes im Backend hinterlegen und diese im Editor mit nur einem Klick in deine Seite oder deinen Beitrag einfügen. Da derzeit für das AAWP-Plugin noch kein Editor-Button vorhanden ist, um die einzelnen Shortcodes abrufen zu können, kannst du dir mit dem AddQuicktag-Plugin das Kopieren und Einfügen ersparen. Der Entwickler des AAWP-Plugin arbeitet hier aber schon an einer Lösung und so sollte es in Zukunft auch ein entsprechenden Button im Editor geben.

Um Vergleichstabellen zu erstellen, habe ich das Plugin TablePress genutzt. Hier kannst du unterschiedlichste Tabellen erstellen und diese über einen Shortcode in deine Seite oder deinen Artikel einfügen. Die Daten aus Amazon habe ich wie im Video gezeigt über die Fields des Affiliate-Plugin AAWP eingefügt und ausgeben lassen.

Fazit

Die Anwendung des AAWP-Plugin* ist sehr simpel, wenn man weiß welcher Shortcode welche Ausgabe ermöglicht. Wie bei allem lohnt es sich natürlich, erst einmal auszuprobieren und selbst zu testen, um so die optimale Einstellung für sich herausfinden zu können.

Im Großen und Ganzen ist die Artikelserie nun fast beendet. Es fehlt nun nur noch das Interview mit dem Entwickler, auf das ich mich sehr freue und du hier natürlich in der nächsten Woche lesen kannst. Die Serie hat mir viel Spaß bereitet und so werden auch in Zukunft weitere Artikelserien dieser Art folgen.

Kommentare(3)
  1. Christoph 19. April 2016
    • Sven 19. April 2016
    • Florian 20. April 2016

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter von blogge4geld abonnieren!