Blogatus, Facebook Like-Button, .shop-Domain, AAWP-Plugin, Newsletter – B4G-News 03/2016

Ich begrüße dich heute recht herzlich zu meinem ersten News-Artikel auf blogge4geld. Dieser wird zukünftig immer gegen Ende eines Monats erscheinen.

Hierin fasse ich einige wichtige und interessante Informationen aus dem Internet für dich zusammen. Nach den Ostertagen und den leckeren Schokoladen-Hasen kann die ein oder andere Info heute sicher ganz interessant für dich sein :-).

# 1 Blogatus als Nachfolger von Rankseller

Wie viele von euch sicher schon bemerkt haben, hat sich Rankseller zu Blogatus unbenannt. Alle bisher bekannten Funktionen sollen auch auf der neuen Plattform erhalten bleiben. Somit können Website-Betreiber und Blogger auch weiterhin Beiträge gegen Entgelt auf ihren Seiten veröffentlichen und so im Internet Geld verdienen.

Schau doch gleich auf Blogatus* vorbei und melde dich an.

# 2  – Facebook Like-Button und Social-Media-Plugins – Neues Urteil

Mit dem neuen Urteil durch das Landgericht Düsseldorf vom 09.03.2016 wurde entschieden, dass der Facebook Like-Button und auch andere Social-Media-Plugins rechtswidrig sind. Datenschützern waren diese Social-Media-Werkzeuge schon immer ein Dorn im Auge, da sie im Hintergrund nutzerbezogene Daten verfolgen.

Websiten-Betreiber, die keinen Datenschutz konformen Facebook Like-Button oder andere Social-Media-Plugins nutzen, die dem Datenschutz entsprechen, laufen Gefahr abgemahnt zu werden.

# 3 – Rekordpreis für Top-Level-Domain .shop – 41,5 Millionen Dollar

Für einen Rekordpreis von 41,5 Millionen Dollar wurde die Top-Level-Domain .shop verkauft und ging an ein Registrar in Japan.

Ein aktueller Preis für die Registrierung einer .shop-Domain steht noch in den Sternen, aber die E-Commerce-Unternehmen werden wohl gespannt darauf warten.

# 4 – Neue Version 3.0.0 des AAWP-Plugin

In diesem Monat hat der Entwickler des Amazon Affiliate for WordPress-Plugin eine neue Version veröffentlicht. In dieser wurden unter anderem Verbindungsprobleme behoben und das Plugin für neue Funktionen ausgestattet.

Um das Plugin nun nutzen zu können, wird PHP v5.3 oder höher benötigt. Solltest du das Plugin bereits installiert haben, musst du es nach der Aktualisierung nochmals aktivieren und mit der Amazon API verbinden.

In diesem Zuge weise ich auch gerne nochmal auf meine gerade laufende Artikelserie zum AAWP-Plugin hin, in der du alle wichtigen Informationen zum Plugin und dessen Funktionen erhältst.

# 5 – Newsletter-Start zum 31.03.2016 von blogge4geld

In eigener Sache möchte ich auf den Start meines Newsletters hinweisen. Dieser wird jeweils zum Ende des Monats erscheinen. Hier erhältst du interessante Informationen zum Thema Geld verdienen im Internet und alles was damit zu tun hat.

Mehr zum Newsletter und zur Anmeldung erfährst du hier.

Kommentare(2)
  1. Adrian 2. April 2016
    • Sven 2. April 2016

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter von blogge4geld abonnieren!