7 Blogeinnahmen-Reports deutscher Blogger für den Monat November 2015

Es gab im November nur wenige Blogger, die ihre Einnahmen deutlich steigern konnten, trotz steigender Besucherzahlen. Dieses Phänomen ist immer wieder schön zu beobachten, denn mit steigenden Besucherzahlen erwartet man in der Regel auch steigende Einnahmen.

Was ich in den meisten Einnahmeberichten gelesen habe, war auch die Information, dass viele Blogger neue Projekte starten, was ich persönlich natürlich immer eine schöne Sache finde. Jedoch sollte man sich hier fragen, ob man nicht erst einmal die vorhandenen und laufenden Projekte weiter voran bringen möchte.

Ich kenne es selbst aus eigener Erfahrung, so dass ich mit meinen Ideen auch am liebsten 10 neue Projekte starten würde, die Frage ist aber einfach, wie viel Sinn es macht und ob es nicht doch erst einmal besser ist, sich um die Projekte zu kümmern, die bereits da sind ;-).

Info:
Die Zahlen sowie Einnahmequellen übernehme ich laut Auskunft der Blogger, die ihre Einnahmen-Reports veröffentlichen. Für die Richtigkeit dieser Angaben kann ich nicht garantieren!

Alle Zahlen in Klammern, hinter den jeweiligen Beträgen, betreffen jeweils den Vormonat.

Viele hilfreiche Einnahmequellen findest du auch hier.

1.206,85 € (934,15 €) für maennerwelt.info

  • Plus500* = 461,50 € (467,40  €)
  • Belboon* = 7,80 € (5,20 €)
  • AdCell* = 120,00 € (140,00 €)
  • Clickbank = 132,80 € (102,41 €)
  • Natural Revenue = 34,75 € (24,14 €)
  • Direktvermarktung = 440,00 € (175,00)
  • SuperClix = 10,00 € (20,00)

Steigerung/Senkung: + 272,70€

Für Matthias war der November mal wieder ein sehr erfolgreicher Monat. Neben einem neuen Besucherrekord konnte er gleich wieder ein Lead für das Plus500-Partnerprogramm generieren und einen seiner Bannerplätze für ein ganzes Jahr an den Mann bringen.

Mehr auf maennerwelt.info

468,21 € (769,84 €) für needmoney.de

  • DomainBoosting* = 46,25 € (130,00)
  • SeedingUp* = 8,55€ (11,53 €)
  • Direktvermarktung = 113,41 € (383,81 €)
  • Dienstleistungen = 300,00 € (150,00 €)

Steigerung/Senkung: – 301,63 €

Chris Projekt „Geld verdienen im Internet“ entwickelt sich  gut. Neue weitere Projekte stehen kurz vor der Veröffentlichung und auch seine Tätigkeit als Internetdienstleister scheint gut zu laufen.

Auf die Zahlen im kommenden Jahr dürfen wir somit sehr gespannt sein!

Mehr auf needmoney.de

239,17 € (202,11 €) für passives-einkommen-verdienen.de

  • Amazon-Partnerprogramm = 141,43€ (114,26 €)
  • Google AdSense = 74,91 € (77,96)
  • Affilinet = 22,83 € (9,89 €)

Steigerung/Senkung: + 37,06 €

Die Projekte von Marco scheinen sich immer besser zu entwickeln, was sich natürlich auch auf die Einnahmen auswirkt. Die Amazon-Einnahmen konnten nochmal deutlich gesteigert werden. GoogleAdsense hingegen ist minimal eingebrochen, was aber meiner Meinung nach nicht die Welt ist.

Mehr auf passives-einkommen-verdienen.de

86,86 € (72,02 €) für affiliate-tagebuch.de

  • Google AdSense = 51,58 € (45,42 €)
  • AdCell* = 4,80 € (4,10 €)
  • Affilinet = 19,36 € (12,50 €)
  • Direktvermarktung = 10,00 € (10,00 €)

Steigerung/Senkung: + 14,84 €

Nach dem Andreas seine Arbeit wieder aufgenommen hat, sind wieder erste Erfolge zu verzeichnen. Die Besucherzahlen steigen und auch die Einnahmen erholen sich langsam aber sicher. Des Weiteren wurde ein neues Projekt gestartet, welches in Zukunft sicher auch die ein und anderen Einnahmen abwerfen wird.

Mehr auf affiliate-tagebuch.de

70,48 € (308,62 €) für meine-finanz-tipps.de

  • Google AdSense = 24,48 € (56,62 €)
  • Artikeldienste = 30,00 € (252,00 €)
  • finanzen.de* = 16,00 € (0,00 €)

Steigerung/Senkung: – 238,14 €

Trotz steigender Besucherzahlen im November, sind die Einnahmen zum Vormonat wieder stark zurück gegangen. Das liegt zum einen daran, dass die Artikeldienste in diesem Monat wohl nicht all zu gut gelaufen sind.

Hier kann es in Zukunft ratsam sein, sich auch auf andere Einnahmequellen zu konzentrieren, um diese starken Schwankungen besser verkraften zu können.

Mehr auf meine-finanz-tipps.de

49,30 € (73,39 €) für projekt-selbstaendigkeit.de

  • Amazon-Partnerprogramm = 37,82 € (21,41 €)
  • Google AdSense = 11,48 € (9,97 €)

Steigerung/Senkung: – 24,09 €

Ähnlich wie bei einigen anderen Bloggern, sind die Besucherzahlen bei Patrick auf seinen Projekten angestiegen, die Einnahmen jedoch leicht zurückgegangen. Mit mehr Inhalten und weiterem Content, könnten die Einnahmen vielleicht in nächster Zeit wieder aufwärts gehen.

Mehr auf projekt-selbststaendigkeit.de

29,94 € (21,80€) für investieren-sparen-tipps.de

  • Google AdSense = 19,94 € (0,14 €)
  • EuroClix* & Questler = 10,00

Steigerung/Senkung: + 8,14 €

Die Besucherzahlen bei Sebastian haben sich in der dunklen Jahreszeit, vor allem im November mehr als verdoppelt, was auf jeden Fall schon einmal ein gutes Zeichen ist.

Beeindruckend finde ich bereits die guten GoogleAdSense-Einnahmen. Die anderen Einnahmequellen brauchen sicher noch ein bisschen Zeit, aber wenn er am Ball bleibt, werden auch hier die Einnahmen in den kommenden Monaten ansteigen.

Mehr auf investieren-sparen-tipps.de

Kommentare(5)
  1. Christopher 31. Dezember 2015
  2. JensGr 10. Januar 2016
  3. Stefan 13. Januar 2016
    • Sven Sven 17. Januar 2016
  4. Daidi 5. Februar 2016

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Newsletter von blogge4geld abonnieren!