Geld für Müll – Geld verdienen mit leeren Druckerpatronen und Tonerkartuschen

Im heutigen Artikel geht um das Thema „Geld verdienen mit Müll„. Ja genau, du hast richtig gehört. Mit Müll kann man Geld verdienen!

Mit diesem Thema schweife ich zwar kurz mal von der eigentlichen Thematik meines Blogs ein wenig ab, aber dennoch geht es hierbei im weitesten Sinne, um das Geld verdienen. Hinzu kommt, dass sogar die Umwelt davon profitiert.

Geld für Müll – Druckerpatronen auch leer wertvoll

Worum geht es? Jeder von uns hat sich mit Sicherheit schon einmal mit der Mülltrennung beschäftigt. Die meisten trennen ihren Müll auch tatsächlich, so dass es in diesen Haushalten, in aller Regel bis zu 4 Mülltonnen gibt. Nämlich die gelbe für Plastik, eine grüne für Papier, eine braune für Biomüll und eine graue Tonne für den Restmüll.

Doch wohin mit gebrauchten Druckerpatronen und Tonerkartuschen? Entsorgt man Druckerpatronen und Tonerkartuschen über den normalen Hausmüll, landen diese im Normalfall in der Tonne für Restmüll. Da dieser Müll schlussendlich auf einer Müllverbrennungsanlage landet und verbrannt wird, schadet er der Umwelt.

Dabei steckt in gebrauchten Druckerpatronen und Tonerkartuschen ein riesen Recyclingpotenziall. Und genau dieses Potenziall hat sich die Firma geldfuermuell GmbH, zur Aufgabe gemacht.

Auf geldfuermuell.de kannst du leere sowie gebrauchte Druckerpatronen und Tonerkartuschen verkaufen. Das Prinzip ist dabei denkbar einfach.

Geld verdienen mit Druckerpatronen/Tonerkartuschen

Auf der Startseite kannst du im 1. Schritt herausfinden, ob deine Druckerpatronen und/oder Tonerkartuschen noch Geld wert sind. Hierzu in das Eingabefeld einfach die Druckerbezeichnung, die Bezeichnung der leeren Druckerpatrone/Tonerkartusche oder die Marke eingeben.

Anschließend erhältst du eine Übersicht über den Ankaufspreis, der dir für deine leeren Druckerpatronen und Tonerkartuschen gezahlt werden würde.

Ist deine Druckerpatrone/Tonerkartusche noch Geld wert, kannst du damit Geld verdienen und diese im 2. Schritt, an das Unternehmen Geld für Müll senden. Dabei ist zu beachten, dass nur unbeschädigte Druckerpatrone/Tonerkartuschen vergütet werden. Also gut verpacken!

Du hast die Möglichkeit auch einzelne Druckerpatronen/Tonerkartuschen unter einem Wert von 30 € zu versenden. Die Kosten für den Versand musst du allerdings dann selber tragen.

Oder du sammelst leere Druckerpatronen/Tonerkartuschen, bis zu einem Wert von 30 € und mehr. Dann kannst du bei Geld für Müll eine Paketmarke anfordern und die Druckerpatronen/Tonerkartuschen kostenlos versenden.

Somit kommen wir dann also zum 3. und letzten Schritt. Nämlich dem versandt an die geldfuermuell GmbH. Die Abrechnung erhältst du innerhalb von 7 Werktagen, nach Eingang der Lieferung. Die Auszahlung erfolgt per Überweisung, Scheck oder Leergutspende.

Das Unternehmen Geld für Müll hat sich mittlerweile jedoch nicht nur auf den Ankauf von Druckerpatronen und Tonerkartuschen spezialisiert, sondern auch auf den Ankauf von Handy, Kabeln und CDs.

Geld für Müll – Recyceln für die Umwelt im Internet

Druckerpatronen und Tonerkartuschen recycelnFür mich persönlich ist die Arbeit von Geld für Müll eine super Sache! Das Recyceln von Abfallprodukten wird bei dem heute immer weiter vorantreibenden Klimawandel wichtiger denn je und betrifft uns alle.

Auf der Internetseite von Geld für Müll, hast du die sofortige Möglichkeit, wiederverwertbare Druckerpatronen und Tonerkartuschen, umweltfreundlich zu recyceln.

Mit nur wenigen Klicks stellst du dir deinen Verkaufswagen zusammen und kannst so Geld verdienen.

Fazit

Das Recyceln von wiedervertwertbaren Rohstoffen lohnt sich allemal. Es kann nämlich nicht nur der Umwelt zugute kommen, sondern auch deinem Geldbeutel.

Und bevor diese Materialien einfach in der Tonne landen, wieso nicht diese Methode des Recyceln, einfach mal ausprobieren.

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter von blogge4geld abonnieren!