5 Blogeinnahmen-Reports deutscher Blogger für den Monat März 2015

Heute kommen wir zu der ersten Veröffentlichung von Einnahmen-Reports anderer deutscher Blogger.

Diese Berichte werde ich ab sofort mit in meinen Artikelbestand aufnehmen und so nun jeden Monat, auch die Einnahmen von Blogger-Kollegen, zusammengefasst veröffentlichen.

Info:
Die Zahlen sowie Einnahmequellen übernehme ich laut Auskunft der Blogger, die ihre Einnahmen-Reports veröffentlichen. Für die Richtigkeit dieser Angaben kann ich nicht garantieren!

Viele hilfreiche Einnahmequellen findest du auch hier.

1.000,46 € für maennerwelt.info

  • Plus500* (Ihr Kapital unterliegt einem Risiko) = 467,00 €
  • Direktvermarktung = 360 €
  • Natural Revenue = 102,90 €
  • Clickbank = 46,29 €
  • Belboon* = 17,80 €
  • Zanox* = 6,47 €

Die Einnahmen von maennerwelt.info können sich wirklich sehen lassen. Obwohl Matthias im März auf maennerwelt.info nicht all zu viel geschafft hat, aufgrund von anderen Projekten, sind die Einnahmen wirklich gut.

Vor allem das Plus500-Partnerprogramm sowie die Direktvermarktung waren in diesem Monat die Geldbringer.

  292,08 € für needmoney.de

  • Direktvermarktung = 164,08 €
  • Rankseller* = 98,00 €
  • Backlinkseller* = 30,00 €

Der erst kürzlich gestartete Blog needmoney.de von Christian, erzielte bereits in diesem Monat sehr gute Einnahmen.

Auf die weitere Entwicklung des Blogs bin ich wirklich gespannt!

 40,93 € für meine-finanz-tipps.de

  • Google AdSense = 19,34 €
  • Artikeldienste = 29,00 €
  • finanzen.de* = – 8,00 €

Der Blog meine-finanz-tipps.de setzt bei seinen Einnahmen hauptsächlich auf Finanz- und Versicherungsprodukte.

So konnten im Vormonat über das finanzen.de-Partnerprogramm noch deutlich mehr Einnahmen (90,00 €) generiert werden. In diesem Monat musste der Blog sogar einige Stornos verzeichnen, was die negativen Einnahmen erklärt.

32,63 € für projekt-selbstaendigkeit.de

  • Amazon-Partnerprogramm = 26,22 €
  • Google AdSense = 6,41 €

Die Einnahmen von projekt-selbststaendigkeit.de setzen sich aus 3 Projekten zusammen. Wobei zurzeit nur über ein Projekt Einnahmen generiert werden können.

Wenn Patrick auch seine anderen Projekte zum laufen bringt, sollten die Einnahmen auf jede Fall steigen.

 32,50 € für affiliate-tagebuch.de

  • Google AdSense = 32,50 €

Die Einnahme von Andreas auf affiliate-tagebuch.de setzen sich wie auch bei anderen Bloggern, aus mehreren Projekten zusammen.

Da die eingesetzten Partnerprogramme auf den einzelnen Projekten derzeit noch nichts einbringen, setzen sich die Einnahmen vorerst nur aus Google AdSense zusammen.

Der Fokus liegt in den kommenden Wochen auf den Nischenseiten-Projekten, so dass sich an den Einnahmequellen auch im April, vermutlich nicht viel ändern wird.

Kommentare(4)
  1. Christian 20. April 2015
    • Sven Scheuerle 23. April 2015
  2. Matthias 22. April 2015
    • Sven Scheuerle 23. April 2015

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter von blogge4geld abonnieren!