Mit dem Bloggen reich werden – möglich?

Mit dem Bloggen im Internet reich werden! Ist das möglich oder doch nur reine Fantasie?

Sucht man heute im Internet nach einer Möglichkeit, online Geld verdienen zu können, ist es nicht unwahrscheinlich, dass man auf einer Seite landet, die verspricht, mit wenig Arbeit, schnell reich zu werden. Doch reich werden ohne viel Arbeit? Passt das überhaupt zusammen? Vielleicht wenn man im Lotto gewinnt, eine andere Möglichkeit ist mir bisher noch nicht eingefallen. Dir vielleicht?

Mit dem Bloggen reich werden?

Wenn man sich die Frage stellt, ob man mit dem Bloggen so viel Geld verdienen kann, dass man reich werden könnte, dann sollte man das Wort „reich werden“ erst einmal genauer definieren.

Was heißt oder bedeutet für dich reich werden?
Wenn ich jetzt mal genauer überlege, was für mich reich werden bedeutet, ist es schwer zu sagen, wie viel Geld oder Einnahmen ich damit genau meine. Sind es die berühmten 1.000.000 Euro, um sich als reich bezeichnen zu können oder geht es auch mit weniger?

Genau kann ich es dir wirklich nicht sagen, wenn ich ehrlich bin. Vielleicht bedeutet reich werden oder reich sein, so viel Geld zu haben, dass man nicht weiß wohin damit.

Aber um nun wieder auf das Thema „Bloggen“ zurück zu kommen, steht ja immer noch die Frage im Raum: Kann man mit dem Bloggen reich werden?

Auch das kann ich dir nicht zu 100 % beantworten. Was ich dir sagen kann ist, dass es durchaus Blogger gibt, die mehrere hunderttausend Euro mit dem Bloggen verdienen. Ich habe hierzu eine schöne TOP 10 der erfolgreichsten Blogger auf hotnewsblog.net gefunden:

Platz 1 - Courtney Rosen
Einnahmen im Monat ca. 500.000 $ (370.000 €)

Website: http://www.ehow.com

Platz 2 - Pete Cashmore
Einnahmen im Monat ca. 400.000 $ (300.000 €)

Website: http://www.mashable.com

Platz 3 - Shawn Hogan
Einnahmen im Monat ca. 300.000 $ (220.000 €)

Website: https://forums.digitalpoint.com/

Platz 4 - Markus Frind
Einnahmen im Monat ca. 250.000 $ (186.000 €)

Website: http://www.pof.com

Platz 5 - Kevin Rose
Einnahmen im Monat ca. 200.000 $ (148.000 €)

Website: http://www.digg.com

Platz 6 - Michael Arrington
Einnahmen im Monat ca. 150.000 $ (111.000 €)

Website: http://www.techcrunch.com

Platz 7 - Perez Hilton
Einnahmen im Monat ca. 100.000 $ (74.000 €)

Website: http://www.perezhilton.com

Platz 8 - Jeremy Schoemaker
Einnahmen im Monat ca. 80.000 $ (60.000 €)

Website: http://www.shoemoney.com

Platz 9 - Amit Agarwal
Einnahmen im Monat ca. 50.000 $ (37.000 €)

Website:

Platz 10 - Pankaj Agarwal
Einnahmen im Monat ca. 20.000 $ (15.000 €)

Website: http://www.clickindia.com

Unglaublich oder? Da komme selbst ich ins staunen! Ein bisschen Neid ist auch dabei ;-). ABER, diese Leute sind seit Jahren schon dabei. Ich denke nicht, dass das Geld bei diesen Bloggern vom Himmel gefallen ist. Sie werden vermutlich auch viel Zeit und Schweiß in ihre Projekte investiert haben. Also bleibt mir nur zu sagen, dass sie sich das auch verdient haben.

Um jetzt aber wieder zu den „normalen“ oder ich sage jetzt einfach mal „Durchschnittsbloggern“ zurück zu kommen, gibt es auch hier schon einige Blogger, die mehrere tausend Euro im Monat verdienen. Das ist auf jeden Fall ausreichend, zumindest für mich wäre es befriedigend zu wissen, wenn ich 4-stellige Beträge mit meinem Blog umsetzen könnte.

Geld verdienen mit dem Bloggen, ist eine wirklich schöne Sache. Es steckt aber viel Disziplin und Ausdauer dahinter. Ob man mit einem Blog bzw. einem Projekt Geld verdienen kann, steht außer Frage. Ob man damit tatsächlich reich werden kann, ist dann vermutlich doch eher unwahrscheinlich. Was aber nicht heißen soll, dass es nicht möglich wäre. Die TOP 10 der eben genannten Blogger, verdienen wirklich überdurchschnittlich viel Geld mit dem Bloggen. Aber können sie sich schon als reich bezeichnen?

Vielleicht hast du Lust an dieser Umfrage teilzunehmen. Mich würde interessieren, ob du es auch schon geschafft hast, im Internet Geld zu verdienen?

Konntest du bisher im Internet Geld verdienen? Wenn ja, wie viel?

View Results

Loading ... Loading ...

Fazit

Mit dem Bloggen Geld zu verdienen, ist möglich. Doch wie viel und ob du damit reich werden kannst, lassen wir jetzt mal dahin gestellt. Die eben genannte TOP 10, macht vor was möglich ist und ich gehe stark davon aus, dass für manch einen von uns, solch ein Monatsverdienst völligst ausreichend wäre, um ein schönes Leben haben zu können.

Die Frage ist immer nur: Was ist reich werden bzw. reich sein überhaupt? Jeder wird dies anders definieren.  Eine schwierige Frage!

Kommentare(4)
  1. Daniel 27. Juli 2014
    • Sven Scheuerle 27. Juli 2014
  2. Adrian Anger 3. August 2014
    • Sven Scheuerle 4. August 2014

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter von blogge4geld abonnieren!