Content und Content-Marketing

Ohne guten Content wird man keinen Internetblog erfolgreich machen können. Doch was ist überhaupt Content und welche Bedeutung hat er für mich als Blogger?

Oft fragen sich Blogger, wieso sie keine Besucher auf Ihre Seite bekommen.
Das kann natürlich viele Gründe haben, dennoch ist fehlender oder schlechter Content wohl das, was die Besucher nicht lange auf einer Seite hält beziehungsweise sie erst gar nicht auf eine Webseite/Blog kommen lässt.

Guter Content macht auch die Suchmaschinen glücklich!


Content

Der Begriff Content bedeutet nichts anderes als „Webseiten-Inhalt“. Und ohne Inhalt gibt es keinen Blog!
Content wird in unserem Fall im Zusammenhang mit dem verbreiten von Inhalten in einem Blog oder auf einer Webseite verstanden. Das können unter anderem Texte, Videos, Audioaufzeichnunge oder andere Dinge sein – quasi alles, was den Blog mit Inhalt füllt.

Guter und regelmäßiger Content dient den Suchmaschinen als Rankingfaktor. Sprich, bringst du regelmäßig frischen Inhalt auf deinen Blog, wirst du gegenbüber einem weniger gepflegten Blog, von den Suchmaschinen bevorzugt.

Ein Wort, von dem du wahrscheinlich auch schon gehört hast, lautet „Content is King“.
Das bedeutet nicht´s anderes, als das, was ich eben beschrieben habe.

Mehr gibt es aus meiner Sicht erst einmal zum Begriff  „Content“ nicht zu sagen.

Welchen Begriff du dir  in diesem Zusammenhang aber merken solltest ist „Content-Marketing“.
Und dazu jetzt mehr!


Content-Marketing

Wie oben schon erwähnt, ist Content der Inhalt einer Webseite. Dieser kann aus Texten, Videos etc. bestehen.

Beim Content-Marketing versucht man genau diesen Content auf eine bestimmte Zielgruppe auszurichten.

Ein Beispiel:

Ich schreibe Artikel zum Thema „Geld verdienen mit einem Blog“. Meine Zielgruppe bist du bezwiehungsweise alle anderen, die Infos über das Geld verdienen mit einem Blog suchen.

In ein paar Sätzen kann Content-Marketing wie folgt beschrieben werden:

Beim Content-Marketing versucht man (als Blogger), seine Leser mit einzigartigem Inhalt und der Bereitstellung von hochwertigen Informationen, zu begeistern. Die Bindung des Leser´s an den Blog und die Neugewinnung von Lesern, ist wohl einer der größten Herausfoderungen für den Blogger.

Um den Effekt zu verstärken, kannst du unter anderem deinen Lesern E-Book´s und/oder Newsletter zur Verfügung stellen, Tutorial´s entwickeln, mit denen deine Leser arbeiten können und noch vieles mehr.

Also wie du siehst, kannst du deinen Ideen freien lauf lassen. Da sind dir keine Grenzen gesetzt.

Du wirst mit der Zeit sehen, was deine Leser wollen oder was eher nicht so gut ankommt.
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen ;-), nur Mut!


Fazit

Content bzw. Content-Marketing ist wohl eines der wichtigsten Instrumente, um deinen Blog erfolgreich zu machen.
Ich hoffe, ich konnte dir die Begriffe verständlich erklären und du kannst jetzt sagen, du weißt worum es geht?

Über Feedback freue ich mich natürlich :-).

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter von blogge4geld abonnieren!