Affiliate-Marketing

Als Neuling in diesem Bereich gibt es wohlmöglich viele Begriffe, mit denen man oftmals nicht viel anfangen kann. Einer dieser Begriffe ist das „Affiliate-Marketing“. In diesem Artikel möchte ich euch kurz erläutern, was sich hinter diesem Begriff verbirgt.

Was ist Affiliate-Marketing?

Der Begiff „Affiliate-Martketing“ kommt wie so vieles andere auch, aus den USA. Bei uns finden wir diesen Begriff in Zusammenhang mit dem deutschen Wort „Partnerpogramm“ wieder.

Jeder Webseitenbetreiber hat übe das Affiliate-Marketing die Möglichkeit auf seiner Webseite Werbung zu schalten. Bei mir zum Beispiel findest du Werbebanner auf der Startseite, in der Sidebar oder auch hier oben rechts im Artikel.

Wenn du dich für dieses Marketingsystem entscheidest, musst du dich in der Regel zunächst auf einer Affiliate-Plattform anmelden. Das kann zum Beispiel zanox.de oder superclix.de sein. Hier musst du natürlich wissen ob du dich als „Publisher“ oder „Advertiser“ anmelden willst.

Der Publisher ist derjenige, der auf seiner Webseite freie Werbeplätze zur Verfügung stellt. Sprich er bindet Werbebanner, Textlinks etc. auf seiner Seite ein.

Der Advertiser hingegegen stellt dem Publisher genau dieses Material (Werbebanner, Textlinks etc.) zur Verfügung und bezahlt den Publisher bei Erfolg.

Bei dieser Art von Werbung erhält der Publisher aber nur dann eine Provision, wenn zum Beiepiel der Werbebanner erfolgreich angeklickt wurde.

Erfolgreich angeklickt heißt in diesem Fall: Ein Besucher klickt auf diesen Banner (der z. B. Autoteile zeigt)  und gelangt zu einem Shop für Autoteile. Nun sind 50 % des „Erfolges“ geschafft. Provision gibt es aber erst, wenn der Leser jetzt auch etwas in diesem Shop käuft. Die Provisionshöhe hängt natürlich in vielen Fällen auch wieder davon ab, wie teuer die Ware war, die der Besucher gekauft hat.

Hier habe ich eine schöne Darstellung für das eben beschriebene Verfahren gefunde. Vielleicht macht es das ganze noch ein bisschen verständlicher.

Affliate-Marketing Bilddarstellung

Quelle: www.coupling-media.de

Im Affiliate-Marketing gibt es die verschiedensten Varianten/Modelle Geld zu verdienen, was für einen Blogbetreiber mehr als interssant sein dürfte. In einem weiteren Artikel werde ich diese Varianten/Modelle vorstellen.

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter von blogge4geld abonnieren!